• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Banner Photoshop Tutorial
#1
Hallo, liebe Kinder .. hier ist euer Erklärbär.
Spaß beiseite :D Ich mach mich jetzt mal ran und gestalte ein Tutorial für euch. Nicht wundern, ich hab NIX vorbereitet, ich machs einfach wie immer, nur dass ich dir Schritte mit ins Forum schreib mit paar Screens.
Also dann mal los..

Schritt 1: Der Anfang
Photoshop öffnen (könnt natürlich auch alle anderen Programme nehmen, allerdings ist dieses tutorial auf Photoshop spezialisiert) und ein neues Bild mit der Größe 468*60 öffnen.
   

Schritt 2: Der Hintergrund
Ihr habt nun ein leeres Bild mit transparentem Hintergrund vor euch. Natürlich wollen wir das nicht so lassen und bringen nun Farbe ins Spiel.
Macht zunächst den Hintergrund schwarz und geht dann in die Fülloptionen. (Rechtsklick auf die Ebene [siehe Screenshot] oder Doppelklick NEBEN den Namen, nicht auf den Namen, sonst bennent ihr sie nur um.)
   
Nun geht ihr in den Fülloptionen zu Verlaufsüberlagerung. Dort sucht ihr euch entweder einen Verlauf aus (einfach auf das Bild von dem Verlauf klicken und dann ändern) oder erstellt selbst einen, der euren Hintergrundansprüchen gerecht wird. [Um mir die Arbeit zu sparen nehm ich einfach einen fertigen, den ihr auch habt]
   
Nun bennent ihr die Ebene in "Hintergrund" um. (wenn ihr euch fragt warum, sobald ihr 10-15 Ebenen habt blickt ihr nicht mehr durch)

Schritt 3: Der Rahmen (optional)
Wenn ihr einen Rahmen haben wollt, zeig ich euch jetzt eine von TAUSENDEN Möglichkeiten. Wenn nicht macht einfach mit Schritt 4 weiter.
Eine neue Ebenen erstellen und "Rahmen" nennen.
Ihr wählt das Rechteckauswahl-Werkzeug und zieht einfach um das komplette Bild eine Auswahl.
Diese verkleinert ihr nun, indem ihr im Menü auf Auswahl --> Auswahl verändern --> Verkleinern klickt. Nehmen wir einfach mal 2 Pixel. Nun kehrt ihr die Auswahl um (Hotkey: Strg+Shift+I) .. wieder über Auswahl --> Auswähl umkehren. Das ganze sollte nun erstmal so aussehen, wie auf meinem Screenshot. (nicht wundern, auf dem Screenshot ist es noch mit 4 Pixel, hab mich umentschieden)
   
Jetzt kehrt ihr die Auswahl wieder um und verkleinert sie wieder um 2 Pixel.
Nun geht ihr über Bearbeiten auf Kontur füllen und stellt dort alles ein, wie es auf dem Screenshot ist.
   
(Ja der zweite Screen fehlt i-wie, deshalb: stellt die Farbe auf schwarz, Größe war glaube ich 1, Position Mitte. Wenn es nicht so aussehen sollte wie bei mir probiert halt ein wenig herum.)
Jetzt geht ihr wieder in die Fülloptionen und stellt alles ein, wie im Screenshot.
   

Ab jetzt ist die Ebene "Rahmen" immer ganz oben, achtet bitte drauf.
Auch alles, wo ich ein * davor mache, sollte auf einer neuen Ebene gemacht werden, oder es endet im Chaos.


Schritt 4: Die Hintergrundgestaltung
Nun gehts ans Eingemachte .. der Hintergrund ist wohl mit das wichtigste, was bei einem Banner gut aussehen muss. Ich werde ganz einfache Mittel benutzen, um es möglichst simpel und leicht verständlich zu machen.
Erstellt ein neues Bild mit den Maßen 6*6 und Hintergrund transparent (ganz wichtig!). Zoomt so nah ran wie es geht (3200%) und nehmt das Buntstift Werkzeug auf 1px Größe und macht genau dasselbe wie auf dem Screenshot.
   
Jetzt geht ihr auf Bearbeiten --> Muster festlegen und gebt dort einen Namen ein (ist eigentlich unwichtig wie es heißt). Das Bild könnt ihr jetzt schließen ohne zu speichern.
Geht wieder in euer Bild..
*(das letzte mal, dass ich es sage: neue Ebene) -- Bearbeiten --> Fläche füllen und macht alles, wie im Screenshot dargestellt.
   
Diese Ebene nennt ihr "Scanlines" und stellt die Deckkraft auf etwa 20%
(Wem die Scanlines nicht gefallen, der kann sie auch einfach weglassen)
Nun erstellt ihr eine neue Ebenengruppe und nennt diese Hintergrundgestaltung. Dort kommen jetzt alle Ebenen rein, auf denen was für den Hintergrund drauf ist.
   
Wie der Screenshot schon andeutet, macht ihr eine neue Ebene in dieser Gruppe (zur Not zieht sie einfach dort rein) und uhr braucht sie auch nicht unbedingt umbenennen.
Da ich jetzt grad sehe, dass wir mit den Standard Pinseln nicht weit kommen, bleibt die Hintergrundgestaltung schlicht Lächeln
Also: Pinselwerkzeug auswählen --> Rechtsklick ins Bild
   
Jetzt die Farbe auf rot stellen und diesen "Stern" auf die rechte Seite des Banners setzen.
*Nun noch den anderen Stern als Pinsel auswählen und vielleicht 2 Stück auf die rechte Seite setzen.
(Ich weiß, das sieht alles bescheuert aus, aber ich hab bei diesem tutorial nur die Standard Pinsel zur Verfügung :D)
Normalerweise ist die Ebenengruppe bei mir immer ziemlich voll, allerdings bin ich ja im Tut eingeschränkt, deshalb belassen wir es hierbei.

Zur Zeit sollte es in etwa so aussehen:
   

Schritt 5: Der Text
Jetzt kommen wir zum eigentlich Inhalt des Banners .. dem Text.
*Wählt das Schriftwerkzeug aus und sucht euch erstmal ne tolle Schriftart (im Tutorial am besten die gleiche wie ich, sonst habt ihr Probleme mit den Effekten) [die Ebene außerhalb der Gruppe und unter dem Rahmen, die Scanlines sind ganz unten]
Übernehmt einfach alles aus dem Screenshot.
   
Nun kommen wieder die Fülleffekte, ihr wisst ja wie ihr da hin kommt.
Geht auf Kontur, Farbe auf schwarz und Größe 1 Pixel. Nun Farbüberlagerung, Farbe weiß. (oder eine andere Farbe die zum Hintergrund passt)
Schlagschatten -- nur die Größe auf 4px stellen, alles andere Standard.
Der Text ist nun fertig und der Banner sieht einigermaßen anschaulich aus.

Nebenschritt - Da der Rahmen noch ziemlich behindert aussieht, geht ihr wieder in die Fülloptionen und übernehmt alles aus dem Screenshot:
   

Soweit ist er fertig und sollte in etwa so aussehen:
   
Nun könnt ihr noch ein wenig dran rumbasteln, ihn verschönern oder Schritte verändern.
Ich freu mich auf Kritik und Lob und natürlich auf eure Ergebnisse.

greetz
Euer LiberrY

//edit: Arbeitszeit am Tutorial: 1 Stunde und 3 Minuten (wurde nebenbei vom Bruder bequatscht und musste eine kurze Pause einlegen)
  Antworten
#2
Nice, nice! Muss schon sagen da ist wirklich alles, was man braucht.

Zu den Bildern: Ich würde nicht nur das Menü anzeigen, sondern auch die Fläche, wo man sie findet (für die Übersicht). Dadurch kann man auchsehen wo das ist und muss nicht suchen :D
  Antworten
#3
Also hab einiges gesagt bekommen:
1. is mein erstes Tutorial zu photoshop
2. is für photoshop CS3
3. die Menüs sind eigentlich immer so weit zu sehen, dass man es als Newbie finden sollte. Da wos nicht zu sehen ist ists erklärt oder war vorher schonmal
  Antworten
#4
WOW...

Cool, dass du es so schnell gemacht hast...

Hatte mich gewundert, als ich ein Tut erbittet habe, dachte ich eher, du machst das mal so wenn dir langweilig ist und du Zeit hast, und nich sofort xD
[fieldset=30 Minuten nach Tut-Anfrage oder so, im BNet-Clanchannel]
Vingdoloras: Haste Lust auf Wilderness Survival?
LiberrY[OMG]: Nee, ich arbeite grad an dem Tutorial
[/fieldset]
o.O xD
The Everyman

  Antworten
#5
Achja, wenns euch gefallen hat und der ein oder andere Verwendung für findet mach ich vielleicht noch ein paar mehr. Wenns natürlich keiner braucht weil keiner PS hat oder sowas nicht machen will, dann lass ichs.
  Antworten
#6
Meeeehrrrr meeeehhhhhhr

WAAAAH xD ok ich fang grad mal an...


btw, lib, ich hab wen gefunden der mit im akustischen Bereich fast so kreativ ist wie du im optischen :-P

(Warum nur fast? NIEMAND DARF DEN HALBGOTT LIBERRY, PORTRÄTIST DES GROßEN ÜBERGOTTES GNALOR ANZWEIFELN das musste mal gesagt werden :-PPPPP)

http://www.youtube.com/watch?v=dsU3B0W3TMs

Tante Edith:
Wie haste die Verzerrung des gespiegelten bei deinem Banner hingekriegt? Wischfinger?
The Everyman

  Antworten
#7
Filter --> Verflüssigen
  Antworten
#8
Photoshop hat ja ganz schön viele pinselwerkzeuge... Gimp hat nur 10 oder so.. und gebrauchen kann man dovon.. ehhm.. 3 oder 4 -.-...

Is'n escht cooles tutor..

Der banner ist ein beispielbanner ich weiß.. aber mhh wie wärs forum in orange^^? echt klasse... tutor!...
[Bild: 64553.gif]
  Antworten
#9
Gehts auch mit paint.net?

Oder was hast du denn fürn Photoshop?
  Antworten
#10
paint.net hat soweit ich weiß bzw wissen sollte keine pinselarten.. also z.B. gibts da kein "fahrrad" als pinsel ( nur als beispiel)

viel besser ist da Gimp.. damit gehts eig einigermaßen
[Bild: 64553.gif]
  Antworten
#11
Beim Rahmen fehlt glaubich was:

So ungefähr stehts da:
"Nun geht ihr auf Kontur füllen und stellt alles so ein, wie es auf dem Screenshot ist"
Aber da ist kein Screen o.O

^^

Was mach ich falsch?^^ (Hab PS CS3)
[Bild: bannerbung1v.jpg]

Der Rand sieht n bissl komisch aus, aber ist halt mein erster Versuch :-P

Hab nur noch das Problem mit dem fehlenden Screen, wüsst gern ob ich da nur was übersehn hab oder wenn er wirklich fehlt was er zeigt^^
The Everyman

  Antworten
#12
LiberrY schrieb:(Ja der zweite Screen fehlt i-wie, deshalb: stellt die Farbe auf schwarz, Größe war glaube ich 1, Position Mitte. Wenn es nicht so aussehen sollte wie bei mir probiert halt ein wenig herum.)
  Antworten
#13
Fürn erstern versuch ganz gut gelungen ;-)
[Bild: 64553.gif]
  Antworten
#14
Ich finds hübsch Lächeln
Philosophy is like being in a dark room and looking for a black cat.
Metaphysics is like being in a dark room and looking for a black cat that isn't there.
Theology is like being in a dark room and looking for a black cat that isn't there and shouting "I found it!"
  Antworten
#15
Danke^^
The Everyman

  Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste